HerbaChaud Inserat

Vorteile

Das HerbaChaud ® Wärmepflaster ist ein physikalisch wirkendes Schmerzpflaster, zur Förderung des allgemeinen körperlichen und seelischen Wohlbefindens. Es kann wohltuend und entspannend auf den Körper wirken, Schmerzen lindern, Entzündungen hemmen, u.v.m

Was unterscheidet das HerbaChaud ® Wärmepflaster von Konkurrenzprodukten? Eine unschlagbare Kombination: „Wärme“ in modernster Form & altüberliefertes Wissen der chinesischen Medizin! Für eine lange, konstant bleibende Wärmewirkung.

Hautfreundlich und bestehed aus 100 % natürlichen und pflanzlichen Wirkstoffen!Selbstwärmend mit lang anhaltendem Wärmeeffekt: 12 bis 16 Stunden!Einfach in der Anwendung und keine Bewegungseinschränkungen durch die Heft-Pflaster-Technik.


HerbaChaud ® Wärmepflaster wirken:

Hautfreundlich und bestehed aus 100 % natürlichen und pflanzlichen Wirkstoffen!Selbstwärmend mit lang anhaltendem Wärmeeffekt: 12 bis 16 Stunden!Einfach in der Anwendung und keine Bewegungseinschränkungen durch die Heft-Pflaster-Technik.

HerbaChaud Packung

Aufbau

Wärme

Die Hauptwirkung wird durch die Wärmeentwicklung erzielt. Diese Wärme wird durch die Oxidation von Eisen an der Luft erzeugt und so gesteuert, dass über eine Zeitdauer von 12 bis 16 Stunden eine konstante und angenehme Wärmeabgabe erfolgt.

Naturmineralien

Als körpernahe Abdeckung dient eine schwarze Schicht aus einer Kohlen-Eisen-Mischung, welche mit den für den menschlichen Organismus wichtigsten Mineralien, beschichtet ist. Diese Kohle-Eisen-Mischung ist in China unter dem Namen TDP bekannt.

Kräuter

Der Kern des HerbaChaud ® Wärme-Pflasters besteht aus einer altüberlieferten chinesischen Heilkräutermischung, die in ein Säckchen aus Orangenbaumrinde eingehüllt ist.

Anwendungsbereiche

HerbaChaud ® Wärmepflaster wirken wohltuend und entspannend.

Die Kraft der Wärme, unterstützt durch die Natur-Mineralien und einer Jahrtausend alten Kräutermischung, kann schmerzlindernd und entzündungshemmend wirken bei:

Kreuz- und RückenschmerzenGelenk- und MuskelschmerzenMuskelverspannungen in Schulter & Nacken (Lumbago)Rheumatischen SchmerzenMenstruationsbeschwerdenVerschiedenen FrauenleidenArthritischen SchmerzenHexenschuss / Ischias / Morbus BechterewPrellungen, Muskelzerrungen, Sportverletzungen (Tennisarm, Zerrungen)


Gut zu wissen:

HerbaChaud ® Wärmepflaster bestehen aus einer altüberlieferten chinesischen Kräutermischung zur Förderung des allgemeinen körperlichen und seelischen Wohlbefindens. Das Pflaster wirkt wohltuend auf den Körper, entspannt und beruhigt ihn. Die angenehme Wärme, die über 12 Stunden anhält, hilft der Energie (chin. «Qi») wieder ungestört zu fliessen und das aus der Balance geratene Gleichge­wicht (chin.«Ying Yang») wieder herzustellen. HerbaChaud ® besteht aus 100% natürlichen, pflanzlichen Elementen. Deshalb treten auch bei längeren Anwendungszyklen mit HerbaChaud ®Wärmepflaster keine Nebenwirkungen auf.

HerbaChaud Packung

Funktionsweise

Das natürliche Pflaster, das am längsten wärmt!

Muskel- und Gelenkschmerzen, Verspannungen, Rheuma oder Probleme mit dem Ischiasnerv sind sehr belastend und behindern im Alltag. Damit wir trotzdem «funktionstüchtig» bleiben, behelfen wir uns oft mit Schmerzmitteln. Welche natürliche Alternativen gibt es?

Wärmebehandlung von Schmerzen hat eine sehr alte Geschichte. Die Wärmetherapie ist seit langem eine bewährte und natürliche Methode zur Behandlung von Verspannungen, Rheuma sowie Muskel- und Gelenkbeschwerden. Schon Hippokrates erkannte: «Wer mit Wärme nicht zu heilen ist, dem ist nicht zu helfen». Wärmeflaschen, Dinkelsäckchen oder Infrarotlicht helfen seit vielen Jahren bei Muskel- und Gelenkschmerzen. Die moderne Anwendung dieser alten Therapieformen ist das Wärmepflaster. Mittlerweile gibt es sie schon in jedem Supermarkt zu kaufen.

Das natürliche Pflaster, das am längsten wärmt!

Wodurch zeichnet sich ein gutes Wärmepflaster aus? Am wichtigsten ist eine lang anhaltende und konstante Wärmeabgabe. Die Messungen der Hochschule für Life Sciences, Institut für Medizinal-und Analysetechnologie der Fachhochschule Nordwestschweiz, haben gezeigt, dass die HerbaChaud-Wärmepflaster länger und konstanter wärmen, als alle anderen Wärmepflaster, die echte Wärme abgeben. HerbaChaud, das natürliche Wärmepflaster, vereint die Kraft der Wärme mit natürlichen Mineralien und Kräutern.


Langzeitanwendung

HerbaChaud-Wärmepflaster enthalten ausschliesslich natürliche Inhaltsstoffe und haben keine unerwünschten Nebenwirkungen auch bei Mischallergikern. Deshalb eignen sie sich ideal zur Langzeitanwendung bei Schmerzen.

Um die schnellste Erwärmung des Pflasters zu bewirken, empfehlen wir, es nach dem Öffnen ein wenig zu schütteln und fünf Minuten liegen zu lassen. Damit erreicht man eine optimale Sauerstoffzufuhr, bevor man HerbaChaud auf den Schmerzpunkt (Triggerpunkt) klebt. HerbaChaud-Wärmepflaster sind biologisch abbaubar und geruchlos.

Geschichte

3000 Jahre Erfahrung mit Heilkräften der Natur sind in HerbaChaud ® vereint.

Schon Hippokrates erkannte: "Wer mit Wärme nicht zu heilen ist, dem ist nicht zu helfen". Die alten Römer entspannten sich gern bei einem heißen Bad und besuchten in genau festgelegter Reihenfolge unterschiedlich temperierte Räume ihrer Badeanstalten. Bei Rückenbeschwerden packten sie sich heißen Schlamm auf die schmerzende Stelle und nutzten so die Wärme speichernden Eigenschaften der Erde. Wärmflaschen, Dinkelsäckchen oder Rotlicht helfen seit vielen Jahren bei Muskel- und Gelenkschmerzen.

Das HerbaChaud ® Wärmepflaster

Die HerbaChaud ® Wärmepflaster bestehen aus einer altüberlieferten chinesischen Kräuter- und Mineralienmischung, die zusammen mit der Wärmestrahlung ihre heilende Wirkung entfalten. In den letzten 3000 Jahren hat die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) viele Neuerungen und Entwicklungen erlebt und wird bis heute auf der ganzen Welt sehr erfolgreich angewendet. Der Grundgedanke blieb jedoch immer der gleiche: Das Kräfteverhältnis der gegensätzlichen Kräfte «Yin und Yang» muss ausgeglichen sein und das «Qi» (Energie) auf definierten Bahnen, den so genannten Meridianen, harmonisch durch den Körper fliessen. Kommt diese Lebenskraft ins Stocken, fliesst sie nicht in der richtigen Weise oder ist die Balance von Yin und Yang gestört, kann es zu Krankheiten kommen.

Die TCM geht dabei von einem Krankheitsverständnis aus, das auf einer ganzheitlichen Betrachtung des Körpers beruht und unterscheidet sich somit deutlich von der wissenschaftlich, punktuell orientierten westlichen Medizin.

Die Heilung mit natürlichen Kräutern geriet mit dem Aufkommen der chemisch-synthetischen Arzneimitteln in der westlichen Welt für kurze Zeit in Vergessenheit, von wenigen Ausnahmen abgesehen. Die häufigen Nebenwirkungen der synthetischen Arzneien hatten jedoch eine Besinnung von im wahrsten Sinne «back to the roots» bei einer grossen Prozentzahl der Bevölkerung zur Folge. Nach Jahrzehnten in denen sie in Vergessenheit geraten waren, haben die Naturheilverfahren nun ihren festen Platz in der Öffentlichkeit gefunden. Mit dem HerbaChaud ® Wärmepflaster wurde ein Produkt geschaffen, das die altüberlieferte Tradition (Wärmetherapie, unterstützt durch Heilkräuter) mit der Moderne (selbstklebendes Pad, praktisch, dynamisch) elegant verbindet.

HerbaChaud Packung

Resultate

Bei über 80% der behandelten Patienten wurde bereits nach wenigen Tagen eine deutliche Verbesserung des Gesundheitszustandes durch die Anwendung mit HerbaChaud ® erzielt.


Umfrage bei Fachleuten (225 Ärzte/Therapeuten):

77% aller befragten Fachleute gaben an bei mindestens 80% der behandelten Patienten, den von Ihnen gewünschten Behandlungserfolg mit HerbaChaud ® Wärmepflastern erzielt zu haben.14% aller Umfrageteilnehmer haben immer noch eine Erfolgsquote von 70 – 75%9% aller Ärzte/ Therapeuten nannten HerbaChaud ® Wärmepflaster immerhin noch zu 50% wirksam.1% aller Teilnehmer nannte den Effekt der HerbaChaud ® Wärmepflaster nicht den Erwartungen entsprechend.

Kontakt

Sallmann Medical GmbH

MMag. Christian Burkhart-Sallmann
Schumacherstr. 13
A-5020 Salzburg

Telefon: +43 662 434516
info@laengerwarm.at

Rechtliche Informationen: Datenschutzerklärung und alternative Streitbeilegung
UID-Nummer: ATU70488947
Firmenbuch: FN 445235 h (LG Salzburg)
Mitglied der WKO und Wirtschaftskammer Salzburg,
Gewerbeordnung: www.ris.bka.gv.at
Zuständige Behörde: Magistrat der Stadt Salzburg


Datenschutz

Auskunft, Löschung, Sperrung
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Quelle: http://www.e-recht24.de/

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.